Geneigte Leserin,
geneigter Leser,


Du hältst die erste Ausgabe des Rotdorn 2007 in der Hand, wie immer eng gedruckt und randvoll Informationen. Für ein ausführliches Vorwort fehlt (wie so oft) der Platz, somit beschränken wir uns an dieser Stelle auf ein paar Hinweise:

Erstmalig haben wir für Euch einen Wandkalender gestaltet, der auf die politischen Höhepunkte des Jahres 2007 aufmerksam macht.

Nachdem der Schwerpunkt der letzten Ausgaben vor allem auf dem Sozialabbau und der Innenpolitik lag, widmen wir uns im aktuellen Rotdorn dem Ausland.

Alle bisherigen Ausgaben sind auf unserer Homepage (www.rotdorn.org) nachlesbar sind. Ebenso stehen unsere Radiosendungen zum Download bereit.

Um alle für 2007 geplanten Projekte (z. B. Sonderausgabe zum G8-Treffen) zu verwirklichen, können wir jede helfende Hand gebrauchen. Die Möglichkeiten uns zu unterstützen sind vielfältig Meldet Euch bei uns: rotdorn@gmx.de.

Besten Dank an Florian für seine Leserzuschrift (siehe Seite 5), die wir natürlich gern veröffentlichen.
Wir freuen uns über Eure Bemerkungen zu dieser Ausgabe und Anregungen für den nächsten Rotdorn. Dieser wird traditionell am 1. Mai erscheinen (Redaktionsschluss 1. April).

Auf ein kämpferisches 2007!

Eure Rotdornredaktion